Institut für Gesundheit, Sicherheit und Ergonomie im Betrieb

Neue Youtube-Videos rund um den Prozess der Gefährdungsbeurteilung

Am Beginn eines Projektes zur Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung sollte festgesetzt werden, welche Personen wie in das Projekt eingebunden sind. Die fehlende bzw. nicht rechtzeitige Beteiligung relevanter interner und externer Personen wird oft zum Stolperstein.

Außerdem sollten alle Beteiligten bzw. Betroffenen entsprechend über das Vorgehen und über die Ziele informiert werden. Das fängt schon mit der Klärung der grundlegenden Fragen an, was man überhaupt unter psychischer Belastung am Arbeitsplatz versteht und wie die Prozessschritte konkret aussehen.
Wir haben dazu zwei neue Videos online gestellt:

Wenn Sie also unsere neuen Videos sehen wollen, klicken Sie hier: Playlist zur Psychischen Belastung.
Möchten Sie informiert werden, wenn neue Videos erscheinen, abonnieren Sie bitte unseren Kanal.