Institut für Gesundheit, Sicherheit und Ergonomie im Betrieb

10.2.2017: Trauer um SGA-Leiterin Hildegard Schmidt



Ich trauere um den Verlust meiner geschätzten befreundeten Kollegin Hildegard Schmidt. Sie ist am 10. Februar dieses Jahres, mitten im Leben stehend, verstorben.

Hildegard Schmidt hatte ein unglaublich umfangreiches ergonomisches Wissen und eine grandiose Begabung, für schwierige Themen neue kreativ-didaktische Verpackungen zu finden - u.a. als redaktionelle Leiterin des SGA – Screening Gesundes Arbeiten, ein orientierendes objektives Verfahren zur Risikobeurteilung: http://www.ergonomiecampus.de/

Mit ihrer Haltung bildete sie einen inspirierenden Kontrast in einer Szene, welche sich hauptsächlich über Recht, Gesetz und Verpflichtungen definiert und nicht über Sinn, Nutzen und Freude an der Verbesserung der Arbeitswelt.

Als anerkannte Fachfrau war Hildegard Schmidt gleichermaßen beliebt bei ihren Auftraggebern und dem Zielpublikum. Trotzdem war sie bodenständig und damit eine vorbildliche, zuverlässige und hoch engagierte Kooperationspartnerin.

Ihr Verlust trifft mich persönlich, da ich seit 25 Jahren mit ihr nicht nur eine erfolgreiche fachliche, sondern auch gute freundschaftliche Beziehung hatte. Wir haben uns erst vor kurzem gegenseitig via Email bestätigt, wie gern wir zusammenarbeiten. Ich werde Hildegard Schmidt sehr vermissen!

Martina Molnar