Institut für Gesundheit, Sicherheit und Ergonomie im Betrieb

09/2018: IMPULS-Test|2® in öffentlichen Ausschreibungen gefordert

Für öffentliche Einrichtungen ist es ganz besonders wichtig, auf Prozesse und Methoden "mit Hand und Fuß" zurückzugreifen, bei denen wissenschaftliche Standards einghalten werden und belastbare Ergebnisse garantiert sind.


Deshalb haben sich mit dem Deutschen Patent- und Markenamt und der Stadt Regensburg aktuell zwei Organisationen dafür Entschieden, bei der öffentlichen Ausschreibung der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung explizit die Anwendung des IMPULS-Test|2® zu fordern. Auch zwei weitere geschlossene Ausschreibungen einer EU-Institution und einer weiteren Behörde in Deutschland haben uns zur Angebotslegung mit IMPULS-Test|2® eingeladen.