Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie hier fuer die Online-Version dieser E-Mail

INHALTE DIESES NEWSLETTERS


1. Halbjahr 2017: Basisqualifzierung für ABS Gruppe (2015), Frankfurt/M. und Zürich

Gruppenverfahren zur psychischen Gefährdungsbeurteilung

1. Halbjahr 2017: Prozess und Verfahren der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung, Hamburg
Vormittag Prozesspraxis, Nachmittag gratis Verfahrens-Information

2-11/2017: Psychische Belastung evaluieren: Stolpersteine und Erfolgsfaktoren, Wien, Linz und Salzburg
Aus der Praxis für die Praxis

22.2.2017: Gratis Fach-Coaching zur Analyse psych. Belastung, Wien
Erfahrene Arbeits- und Organisations-PsychologInnen stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite

Neue Videos: Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung
25 Jahre Erfahrung in 2-Minuten-Videos

____________________________________________________________________________


ABS-Gruppe (2015) Moderationsunterlagen

1. Halbjahr 2017: Basisqualifizierung für ABS Gruppe (2015), Frankfurt/M. und Zürich
Gruppenverfahren zur psychischen Gefährdungsbeurteilung

Mit Hilfe von ABS Gruppe (2015) kann die Ermittlung und Beurteilung von psychischen Belastungen sowie die Maßnahmenentwicklung ohne Dateneingaben im Rahmen von moderierten Gruppen-Interviews für homogene Organisationseinheiten und / oder Tätigkeitsgruppen durchgeführt werden:

  • Fünf Schritte mit fünf Moderationsunterlagen
  • Ca. vier Stunden pro Gruppe

ABS Gruppe (2015) richtet sich insbesondere an kleine Betriebe und Personengruppen, bei denen schriftliche Befragungen nicht zielführend sind. Eine Beschreibung ist in einer Online-Broschüre des Schweizerischen Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) zu finden: SECO-Broschüre

Mehr unter: www.abs-arbeitsbewertungsskala.info 
Kurz-Video: https://youtu.be/l6WFPtbvmH0

Termine:

  • 21.04.2017, Frankfurt/M. 10.00 bis 18.00 Uhr
  • 5-6/2017 Wahltermin, Zürich, 9.30 bis 17.30 Uhr

Die Seminarbeschreibung und ein Formular zur Anmeldung/Terminauswahl finden sie hier: www.abs-arbeitsbewertungsskala.info/abs-qualifizierung


Prozess und Verfahren der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung

1. Halbjahr 2017: Prozess und Verfahren der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung, Hamburg
Vormittag Prozesspraxis, Nachmittag gratis Verfahrens-Information

Vormittag, 9-13 Uhr:
Prozess-Praxis der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung
Alle wünschen sich ein schlankes, zielführendes und rechtssicheres Vorgehen mit befriedigenden Ergebnissen. Dabei tauchen viele Fragen auf, die im Seminar behandelt werden:

  • Welche Anforderungen definieren ArbSchG und GDA zur Prozess-Qualität?
  • Wie wird daraus ein erfolgreicher Prozess?
  • Was sind häufige Stolpersteine und zentrale Erfolgsfaktoren im Prozess?

Nachmittag gratis, 14-17 Uhr:
Die Verfahren IMPULS-Test|2 und ABS Gruppe (2015)

  • Welche Anforderungen definieren ArbSchG und GDA zur Verfahrens-Qualität?
  • Welche Verfahrenstypen (Befragung/Screening, Gruppenverfahren, Beobachtung) gibt es?  Wir betrachten zwei Verfahren: Befragung mit  IMPULS-Test|2 ® und moderierte Gruppenverfahren ABS Gruppe (2015).
  • Was sind häufige Stolpersteine und zentrale Erfolgsfaktoren rund um die Auswahl und Verwendung von Verfahren?

Termine:

  • S4-6/2017 Wahltermin, Hamburg, 9.00 bis 17.00 Uhr

Seminarbeschreibung, Terminauswahl und Vorab-Anmeldung finden Sie in diesem Folder.


Logo der ARS

2-11/2017: Psychische Belastung evaluieren: Stolpersteine und Erfolgsfaktoren, Wien, Linz und Salzburg
Aus der Praxis für die Praxis

Diese Veranstaltung haben wir gemeinsam mit der ARS-Akademie konzipiert. Die erfahrenen Vortragenden stellen Ihnen einen rechtlichen und organisatorischen Fahrplan zur Umsetzung vor, berichten über Erfahrungen aus der Sicht der Arbeitsinspektion und stellen zwei Verfahren anhand von zwei Unternehmensbeispiele vor.

Termine:

  • 28.02.2017, 9.00 bis 17.00 Uhr, Salzburg
  • 15.03.2017, 9.00 bis 17.00 Uhr, Linz
  • 28.03.2017, 9.00 bis 17.00 Uhr, Wien
  • 04.10.2017, 9.00 bis 17.00 Uhr, Salzburg
  • 11.10.2017, 9.00 bis 17.00 Uhr, Linz
  • 06.11.2017, 9.00 bis 17.00 Uhr, Wien

Die Seminarbeschreibung und eine Anmeldemöglichkeit finden Sie auf der Website der ARS.
(Wenn Sie bei der Anmeldung angeben, dass Sie sich über unser Unternehmen anmelden, erhalten Sie 15 % Rabatt!)


Moderatorin mit Flipchart

22.2.2017: Gratis Fach-Coaching zur Analyse psych. Belastung, Wien
Erfahrene Arbeits- und OrganisationspsychologInnen stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite

Ihr Unternehmen steht noch am Beginn? Sie sind mitten im Prozess und es tauchen Fragen auf? Sie sehen Stolpersteine und suchen Lösungen? Sie denken über Möglichkeiten der Wirksamkeitskontrolle nach?

Wir sind ein Netzwerk von langjährig tätigen Arbeits- und OrganisationspsychologInnen und waren in vielen Unternehmen tätig. Gern laden wir Sie ein, unseren Erfahrungsschatz bei kostenfreien österreichischen Fach-Coachings zu nutzen. Dort bieten wir Ihnen eine Übersicht über die gesetzlichen Anforderungen zur Arbeitsplatzevaluierung psychischer Belastung und beraten Sie individuell zu Ihren spezifischen Fragen.

Termin:

  • 22.2.2017, 13.30 bis 16.00 Uhr, Wien

Mehr zum Programm und Anmeldemöglichkeiten finden Sie in unserem Blog.
In diesem Video (2:20 Min.) können Sie sich ein Bild von unseren Kompetenzen machen: https://www.youtube.com/watch?v=gIfU9aoNH6g



Thumbnail YouTube-Playlist
Neue Videos in der YouTube-Playlist

Neue Videos: Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung
25 Jahre Erfahrung in 2-Mintuen-Videos

1995 habe ich meinen ersten Text zur praktischen Vorgehen bei der Analyse psychischer Belastung publiziert: Molnar, M. (1995): Arbeitsplatzanalysen. In: Der Mensch am Bildschirmarbeitsplatz. Ein Handbuch über Recht, Gesundheit und Ergonomie. Springer-Verlag, Wien. S. 207-210. Seither sind viele Jahre vergangen und der Erfahrungsschatz ist gewachsen. Aus der Praxis für die Praxis sind nun viele kurze Videos mit Empfehlungen aus der Praxis für die Praxis entstanden.

Wir haben neue Videos zu den Themen Ermittlung – Beurteilung - Maßnahmen Psychische Belastung:

Hier finden Sie alle unsere Videos: http://www.humanware.at/psychischebelastung-ermitteln/videos-zu-psychischer-belastung.html
Abonnieren Sie unseren Kanal, um über neue Videos informiert zu werden: https://www.youtube.com/channel/UCIgjv9I9dv0u2vn6okHUZGg


____________________________________________________________________________

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in das Jahr 2017!

Mit besten Empfehlungen vom Team der humanware GmbH,


Mag. Martina Molnar
Geschäfsführung

Diese Newsletter wurde an [email] gesendet. Dieser Newsletter wird Ihnen ausschließlich mit Ihrem Einverständnis zugesandt. Wollen Sie diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten, klicken Sie bitte hier: [abmelden]

Impressum
gem. §25 Mediengesetz sowie Anbieteridentifizierung gem. § 5 Abs 1 E-Commerce-Gesetz
Medieninhaber, Herausgeber, Hersteller und Redaktion

humanware GmbH
Institut für Gesundheit, Sicherheit und Ergonomie im Betrieb
1080 Wien, Pfeilgasse 8/5
Tel: +43 (1) 526 02 88
E-mail: humanware@humanware.at
Internet: www.humanware.at