Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie hier fuer die Online-Version dieser E-Mail

INHALTE DIESES NEWSLETTERS

NEUES BUCH FEBRUAR 2016:
„Psychische Belastungen – Checklisten für den Einstieg

SEMINARE APRIL, JUNI 2016:
Qualifizierung für das Gruppenverfahren ABS Gruppe (2015)
(München, Frankfurt, Hamburg, Zürich)

SEMINAR 20. APRIL 2016:
Psychische Belastung: IMPULS-Test|2® und der Gesamtprozess der Gefährdungsbeurteilung
(Düsseldorf)

SEMINAR 28. APRIL 2016:
Prozessdesign der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen
(Hamburg)

WORKSHOPS AB FEBRUAR 2016:
Workshops Stressbewältigung und Burnout-Prävention
(Bayern)

UNI-KURS VON 29. APRIL BIS OKTOBER 2016:
Betriebliches Präventions- und Gesundheitsmanagement
(Innsbruck)
______________________________________________________________________________




NEUES BUCH FEBRUAR 2016:

"Psychische Belastungen - Checklisten für den Einstieg"
von Gruber, Molnar, Richter, Vanis (Hg.), InfoMediaVerlag (Bochum)

Psychische Belastungen - Checklisten für den Einstieg
Version Deutschland, Version Schweiz

Das Buch von Gruber, Molnar, Richter & Vanis ist eine Neuauflage im Rahmen der Serie Psychische Gesundheit am Arbeitsplatz, Teil 4 und ist auch online verfügbar.

Hier ist u.a. auch das moderierte Gruppen-Verfahren ABS Gruppe (2015) enthalten.

Weitere Informationen zu ABS Gruppe (2015) und den Zugang zur kostenlosen Online-Version des Buches finden Sie hier:

www.abs-arbeitsbewertungsskala.info




SEMINARE APRIL, JUNI 2016:

Qualifizierung für das Gruppenverfahren ABS Gruppe (2015)
in München, Frankfurt, Hamburg, Zürich

ABS Gruppe 2015

Dieses eintägige Seminar mit der Entwicklungsleiterin von ABS Gruppe (2015) bietet eine Basisqualifizierung für den Einsatz der moderierten Methode ABS Gruppe (2015) für die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung – speziell für kleinere Unternehmen.

Das Verfahren wird im neu erschienen Buch „Psychische Belastungen – Checklisten für den Einstieg“ vorgestellt.

Mehr Information und Anmeldung auf: www.abs-arbeitsbewertungsskala.info/qualifizierungsseminare




SEMINAR 28. APRIL 2016:

Prozessdesign der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen
Hamburg

Prozessdesign

Dieses eintägige Seminar wird von Martina Molnar, Geschäftsführung der humanware GmbH - Wien, Arbeits- und Organisationspsychologin durchgeführt (Projektleitung IMPULS-Test|2® und ABS Gruppe 2015, 25 Jahre Erfahrung und über 100 Projekte zur Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung).

Es werden verschiedene Möglichkeiten, Methoden (z.B. anhand von IMPULS-Test|2® und ABS Gruppe 2015), zentrale Erfolgsfaktoren und häufige Stolpersteine bei der Planung und Umsetzung des Prozesses vorgestellt und mit dem Teilnehmerkreis besprochen.

Mehr Information und Anmeldung unter: www.humanware.at/seminare




SEMINAR 20. April 2016:

Psychische Belastung: IMPULS-Test|2® und der Gesamtprozess der Gefährdungsbeurteilung
Düsseldorf

BW NRW

Die
humanware GmbH wurde eingeladen, für das Bildungswerk der Nordrhein-Westfälischen Wirtschaft e.V. und die Unternehmen in NRW ein Seminar zum Prozess der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung durchzuführen.

Martina Molnar (humanware GmbH, Wien) und Tobias Ohlendorf (accedo GmbH, Essen) – beide sind in der arbeits- und organisationspsychologischen Beratung von Unternehmen tätig und haben lange Erfahrung bei der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung  informieren hier über den Prozess und seine Erfolgsfaktoren und Stolpersteine, aber auch über den Einsatz von Verfahren, wie z.B. den IMPULS-Test|2® und ABS Gruppe (2015).

Mehr Information und Anmeldung finden Sie in unserem Blog.




WORKSHOPS AB FEBRUAR 2016:

Stressbewältigung und Burnout-Prävention
Bayern

BW NRW

Auf Basis langjähriger Erfahrung bietet das Burnout-Zentrum Bödlhof 2016 wieder Workshops
an:

1-Tages-Workshop: Welche Folgen kann Dauerstress haben, liegt eine Burnout-Gefährdung vor, mit welchen Methoden lässt sich Stress bewältigen und welche Varianten der Burnout-Prävention gibt es? Nächster Termin: 31. März 2016 (max. 20 Teilnehmer/innen).

2 1/2-Tages-Workshop:  Für alle Teilnehmer wird ein individuelles Stressbewältigungs- und Burnout-Präventionsprogramm für die berufliche und familiäre Situation erarbeitet. Mit Hilfe des Spiralmodells werden Veränderungsziele und -methoden erarbeitet. Nächster Termin: 26.–28. Februar 2016 (max. 7 Teilnehmer/innen).

Weitere Informationen dazu finden Sie in unserem Blog.




UNI-KURS 29. APRIL BIS OKTOBER 2016:

Betriebl. Präventions- und Gesundheitsmanagement
Innsbruck

Unikurs BGM

Dieser Universitätskurs
mit insgesamt fünf Themen- bzw. Seminarblöcken (Fr/Sa) wird von der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, Institut für psychosoziale Intervention und Kommunikationsforschung, bereits zum zweiten Mal angeboten und orientiert sich an der neuen NORM DIN SPEC 91020. Die Ausbildung endet mit dem Zertifikat der Universität Innsbruck „Betriebliche/r Präventions- und Gesundheitsmanager/in".

Weitere Informationen dazu finden Sie in unserem Blog.



______________________________________________________________________________

Wir hoffen, dass hier auch etwas Interessantes für Sie dabei ist.
Mit den besten Wünschen für das gerade begonnene Jahr und freundlichen Grüßen,


Mag. Martina Molnar
Geschäfsführung

Diese Newsletter wurde an [email] gesendet. Dieser Newsletter wird Ihnen ausschließlich mit Ihrem Einverständnis zugesandt. Wollen Sie diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten, klicken Sie bitte hier: [abmelden]

Impressum
gem. §25 Mediengesetz sowie Anbieteridentifizierung gem. § 5 Abs 1 E-Commerce-Gesetz
Medieninhaber, Herausgeber, Hersteller und Redaktion

humanware GmbH
Institut für Gesundheit, Sicherheit und Ergonomie im Betrieb
1080 Wien, Pfeilgasse 8/5
Tel: +43 (1) 526 02 88
E-mail: humanware@humanware.at
Internet: www.humanware.at