Institut für Gesundheit, Sicherheit und Ergonomie im Betrieb

19.3.2015: Frankfurt/M.: IMPULS-Test|2® -Veranstaltung für Multiplikatoren

von: Projektsassistenz, 12. 03. 2015

Inhalte

Das erprobte und markengeschützte Online-Verfahren IMPULS-Test|2® der humanware GmbH liefert fundierte Befunde psychischer Belastungsausprägungen im Betrieb. Darüber hinaus unterstützt  die humanware GmbH mit begleitenden Werkzeugen und umfangreicher Erfahrung bei der Beratung von Kunden: Von der Ablaufplanung bis zur effizienten und effektiven Umsetzung  der psychischen Gefährdungsbeurteilung.

Agenda

  • Einstieg: Fachliche und rechtliche Grundlagen zur Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen
  • IMPULS-Test|2® Professional: Wissenschaftliche Aktualisierung 2012 als Online-Tool, Aufbau und Inhalte des Verfahrens, besondere Merkmale. 
  • Psychische Gefährdungsbeurteilung mit IMPULS-Test|2®: Projektplanung, kundenspezifische Befragungseinrichtung, Durchführung, Auswertung und Ergebnis-Präsentation sowie Maßnahmen-Entwicklung und –Dokumentation; Rechtsfragen. 
  • Multiplikatoren als IMPULS-Test|2®-Kompetenz-Center (KC): Voraussetzungen, Nutzen, Schritte zum KC und Kostenbausteine.
  • Zeit für Fragen und Diskussion

Vortragende

  • Arpad Geréd (Maybach Görg Lenneis Geréd Zacherl Rechtsanwälte GmbH): IMPULS-Test|2®-Anwalt, Spezialist für IT- und Internetrecht, Informations-und Kommunikationsrecht sowie Vertragsrecht
  • Martina Molnar (humanware GmbH): Geschäftsf. Gesellschafterin, Gesundheits- und Arbeitspsychologin, Ergonomin, Leitung der Verfahrensentwicklung seit 2002 bis zu IMPULS-Test|2® Professional, Strategie-Entwicklung und Organisationsberatung für dessen Einsatz im Rahmen der psychischen Gefährdungsbeurteilung.
  • Gloria Schaupp (humanware GmbH): Projektmanagerin IMPULS-Test|2® -Projekte in Deutschland und Österreich, First Level Support technisch und rechtlich, Projekt-Mentoring für IMPULS-Test|2® -Befragungsabwicklung.
<- Zurück zu: News-Blog: Aktuelle Termine und Neuigkeiten