Institut für Gesundheit, Sicherheit und Ergonomie im Betrieb


Unsere Publikationen zur Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung

Die Gründerin der humanware GmbH – M. Molnar -  ist Arbeits- und Organisationspsychologin. Sie war jahrelang auch  in Forschung und Lehre an Universitäten und Fachhochschulen tätig und hat seit 1997 eine Reihe von Publikationen zum Thema psychische Belastung (mit) verfasst:

Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz – BMASK (2011): Leitfaden der Arbeitsinspektionen zur Bewertung der Evaluierung arbeitsbedingter psychischer Fehlbelastungen bei der Kontroll- und Beratungstätigkeit. (F. d. Inhalt verantwortlich: Huber, E., Molnar)

Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz – BMASK (2013): Leitfaden der Arbeitsinspektion zur Bewertung der Evaluierung arbeitsbedingter psychischer Fehlbelastungen bei der Kontroll- und Beratungstätigkeit. (F. d. Inhalt verantwortlich: Huber, E., Molnar, M. & Steurer, J.)

Glaser, J. & Molnar, M. (2015): Psychische Belastung und Stress in der Arbeit. Ursachen – Folgen – Lösungen. Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien (Hg.), 3. Auflage.

Gruber, H., Molnar, M., Richter, G., Vanis, M. (Hg.) 2016: Psychische Gesundheit am Arbeitsplatz. Psychische Belastungen - Checklisten für den Einstieg. Bochum; InfoMediaVerlag, 32 - 44.

Haiden, C., Huber, E., Lang, M., Molnar, M., Novak, R., Reifinger, I. (2012): Praxiswissen: Psychische Belastungen evaluieren. Wien: WEKA-Verlag.

Molnar, M. (1999): Psychische Belastungen am Arbeitsplatz. Praxishandbuch Evaluierung. W. Hutterer (Hrsg.), Weka-Verlag, Wien, Register 3, Kap. 11.1. bis 11.6.

Molnar, M. (2000): Psychische Belastungen in der Arbeitswelt. In: Sichere Arbeit, Internationales Fachmagazin für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin. AUVA, Wien, Heft 2/2000, S. 44 - 47.

Molnar, M. (2001): Psychische Belastungen evaluieren. Was bedeutet das im Allgemeinen und für Bildschirmarbeit? In: Trends der Bildschirmarbeit. Ein Handbuch über Recht, Gesundheit und Ergonomie. Blaha F. (Hrsg.). Springer-Verlag, Wien - New York, S. 386-409.

Molnar, M. (2005): IMPULS - Betriebliche Analyse der Arbeitsbedingungen. In: Richter G., Friesenbichler H., Vanis M.: Psychische Belastungen - Checklisten für den Einstieg. In der Reihe "Psychische Gesundheit am Arbeitsplatz", Teil 4. Info Media-Verlag, Tharandt, 19 - 33.

Molnar, M. (2006-2012): IMPULS-Projektleitfaden. Durchführung eines betrieblichen Anti-Stress-Projektes mit Hilfe des IMPULS-Tests. Für alle, die ein IMPULS-Projekt im Betrieb planen (5. Auflage). Wien: AUVA, Bundesarbeiterkammer, IV, ÖGB, WKO.

Molnar, M. (2006): Betriebliche Stressprojekte in der Praxis. In: "Psychologie in Österreich 2/2006. Sonderausgabe betriebliche Gesundheitsvorsorge." Serviceorganisation des BÖP GmbH. (Hg.), Wien, 104-109

Molnar, M. (2007): Psychische Anspannung führt zu Verspannung. In: Sichere Arbeit, Internationales Fachmagazin für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin. Allgemeine Unfallversicherungsanstalt (Hrsg), Heft 6/2007, Wien, 32-35.

Molnar M. (2010): Psychische Belastungen: Evaluierung – Vorbeugung – Arbeitsgestaltung. In: Ausbildung zur Sicherheitsfachkraft. 5. Auflage. Bohmann-Verlag

Molnar, M. (2010): Im Betrieb läuft es unrund. In: "Sichere Arbeit 5/2010. Internationales Fachmagazin für Prävention in der Arbeitswelt." Allgemeine Unfallversicherungsanstalt (Hg.), Wien, 27-32.

Molnar, M., (2011): Evaluierung arbeitsbedingter psychischer (Fehl-)Belastungen – Praktische Bedeutung für die Arbeitsinspektionen. In: "Handbuch ArbeitnehmerInnenschutzgesetz", Wien: WEKA-Verlag GmbH.

Molnar, M. (2012): Evaluierung arbeitsbedingter psychischer (Fehl-)Belastungen. In AUVA (Hg.): Sichere Arbeit, Internationales Fachmagazin für Prävention in der Arbeitswelt. Wien, Heft 02/2012, 24-29.

Molnar, M. (2013): Betriebliche Analyse der Arbeitsbedingungen – IMPULS-Test|2. In: Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung. Erfahrungen und Empfehlungen. BAuA (Hg). Erich Schmidt-Verlag, Berlin, 234-238.

Molnar, M. (2013): IMPULS-Test|2 ® Professional als Online-Fragebogen zur Analyse psychischer Belastungsfaktoren am Arbeitsplatz. In: Rückengesundheit und psychische Gesundheit. Nold & G. Wenninger (Hrsg.). Asanger-Verlag, Kröning. S. 91-102.
Der Download des Textes ist mit freundlicher Erlaubnis des Asanger-Verlages gestattet.  

Molnar, M. & Friesenbichler, H. (1997). Arbeitssituationsbewertung durch Beschäftigte. In: Merkblatt E 14: Psychische Belastungen. Gefahren ermitteln und beseitigen. Wien: Allgemeine Unfallversicherungsanstalt (Hg.)

Molnar, M., Haiden, C. Geißler-Gruber, B (2002-2012): IMPULS-Test. Analyse von Stressfaktoren und Ressourcen im Betrieb. Gefördert von der Europäischen Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (18. Auflage). Wien: AUVA, Bundesarbeiterkammer, IV, ÖGB, WKÖ.  

Molnar, M., Haiden, C. Geißler-Gruber, B (2002-2012): IMPULS-Broschüre. Erkennen von Stressfaktoren und Optimieren von Ressourcen im Betrieb. Gefördert von der Europäischen Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (18. Auflage). Wien: AUVA, Bundesarbeiterkammer, IV, ÖGB, WKÖ.

Molnar, M. & Prinkel, M. (2014): ABS Gruppe – Arbeitsbewertungsskala psychischer Belastung für moderierte Gruppen. In: Psychologie der Arbeitssicherheit und Gesundheit. Eigenstetter, M., Kunz, R., Portuné, R., Trimpop, R. (Hg). Kröning: Asanger-Verlag, 431-434.

Molnar, M., Prinkel, M. & Friesenbichler, H. (2012). Evaluierung psychischer Belastungen. Die Arbeits-Bewertungs-Skala - ABS Gruppe. Wien: Allgemeine Unfallversicherungsanstalt (Hg.)

Molnar, M., Scheck, T. & Schünemann, L. (2014): IMPULS-Test|2 Professional - Online-Fragebogen zur arbeitsbezogenen Bewertung psychischer Belastungsfaktoren. In M. Eigenstetter, T. Kunz, R. Portuné & R. Trimpop (Hrsg.), Psychologie der Arbeitssicherheit und Gesundheit. Psychologie der gesunden Arbeit. 18. Workshop 2014. Kröning: Asanger. S. 117-120.  

Molnar, M., Scheck, T. & Schünemann, L. (2015). IMPULS-Test|2 Professional (PSYNDEX Tests Review). In Leibniz-Zentrum für Psychologische Information und Dokumentation (ZPID) (Hrsg.), PSYNDEX (Online-Datenbanksegment PSYNDEX Tests Dok.-Nr. 9006911). Trier: ZPID. (Online im Internet, URL: http://www.zpid.de/retrieval/PSYNDEXTests.php?id=9006911; Stand: 1.12.2015)

Molnar, M. & Steurer, J. (2012). Gütekriterien, Branchen- und Demografie-Profile des IMPULS-Tests. In G. Athanassiou, S. Schreiber-Costa & O. Sträter (Hrsg.), Psychologie der Arbeitssicherheit und Gesundheit. Sichere und gesunde Arbeit erfolgreich gestalten - Forschung und Umsetzung in die Praxis (17. Workshop 2012); Kröning: Asanger. S. 263-266.

Molnar, M. & Steurer, J. (2012). Ergebnisübersicht "Ich mess' den Stress". Online-Befragung zu arbeitsbedingten psychischen und physischen Belastungen, Arbeitszufriedenheit, Befinden und Gesundheit. Unveröffentlichter Bericht. Wien: humanware GmbH.   

Molnar, M., v.d. Klaauw, N., Zimpel, S. (2012). Wirkungsanalyse von elf betrieblichen IMPULS-Projekten zur Stressreduktion. In: G. Athanassiou, S. Costa-Schreiber, O. Sträter (Hg.): Psychologie der Arbeitssicherheit und Gesundheit. Sichere und gute Arbeit erfolgreich gestalten. Forschung und Umsetzung in die Praxis. 17. Workshop 2012. Kröning: Asanger Verlag, S. 339-342.

Prinkel, M. & Molnar, M. (2016): Verfahrensentwicklung ABS – Arbeitsbewertungsskala 2012 und ABS Gruppe 2012, 2015. Auf Website www.abs-arbeitsbewertungsskala.info online verfügbar: PDF-Download 

Prinkel, M., Molnar, M. & Friesenbichler, H. (2012). Die Arbeits-Bewertungs-Skala – ABS (unveröffentlicht).